Die Geschichte der Seuchen in der Prignitz

Judenhof Perleberg Parchimer Str. 6 a, Perleberg

Im Mittelalter verbreiteten sich in der Prignitz Seuchen wie die Pest, die Cholera oder die Pocken. Sie rafften nicht nur große Teile der Bevölkerung dahin oder lösten Hungersnöte aus, die Pest beendete Mitte des 14. Jahrhunderts auch den wenige Jahrhunderte …

Jüdisches Filmfestival Berlin | Brandenburg

Das Jüdische Filmfestival Berlin | Brandenburg (JFBB) ist das größte jüdische Filmfestival in Deutschland. Es findet vom 14. bis 19. Juni 2022 in Berlin und Potsdam statt. Sechs Tage lang werden internationale Filme aller Genres vom Arthausfilm bis zum Blockbuster, …

Veranstaltung zu jüdischem Leben in Müncheberg

Jüdischer Friedhof Müncheberg Eggersdorfer Weg 5, Müncheberg

Im Rahmen der antifaschistischen Gedenkwanderung an diesem Wochenende möchten wir euch zu folgender Veranstaltung einladen: Sonntag, 19. Juni 2022 11 - 13.30 Uhr Veranstaltung zu jüdischem Leben in  Müncheberg Treffpunkt: Jüdischer Friedhof Müncheberg, Eggersdorfer Weg 5, 15374 Müncheberg, 11.00 Uhr …

Jüdisches Kaleidoskop: Die Aktionswoche rund um Jüdisches Leben in Brandenburg

verschiedene

Erstmalig findet vom 07.11. – 13.11.2022 das „Jüdische Kaleidoskop Brandenburg“ statt. Gemeinsam mit jüdischen Gemeinden, jüdischen Communities und Zivilgesellschaft aus Brandenburg wurde ein Programm gestaltet, dass sich in 30 Veranstaltungen eine Woche lang in ganz Brandenburg unterschiedlichen Themen jüdischen Lebens …

Lebensmelodien-Konzert „geprobt 1939 – verfemt – aufgeführt 2022“

Musik- und Kunstschule Havelland Alte Mühle, Schwedendamm 1, Rathenow

Das Bildungsprogramm „Lebensmelodien“ führt jüdische Werke aus der Zeit des Holocausts auf. Es sind Melodien, die größtenteils in Verlorenheit und Vergessenheit geraten sind, die jetzt, mehr als 75 Jahre später, wieder erklingen sollen. Nimrod Ensemble (Francesca Zappa, Viola; Nur Ben …

Brandenburgische Sommerkonzerte: Hachschara – das jüdische Erbe Brandenburgs

Dom St. Marien Domplatz 10, Fürstenwalde/Spree

Mit “Shirei Erez Israel” stellen Jascha Nemtsov, Professor für jüdische Musik an der Hochschule Weimar, und die junge israelischen Sängerin Tehila Nini Goldstein das „Postkartenprojekt“ vor: Bekannte Komponisten wie P. Dessau, K. Weill oder D. Milhaud porträtieren jüdisches Leben, präsentieren …

Konzert mit Scott Curry: Zwei weit gereiste Wiener Wunderkinder

Scott Curry präsentiert in einem besonderen Konzert am Samstag, 28. Oktober, die Musik der jüdischen Komponisten Erich Zeisl und Georg Tintner. Die wenig bekannte Musik dieser Komponisten, die vom Rassewahn der Nationalsozialisten aus Wien ins Exil getrieben wurden, wird von …