Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rezeption hebräischer Literatur im jüdischen Kulturkreis in NS-Deutschland

27. Januar, 18:15 - 19:45

Judith Müller (Basel), Moderation: Prof. Dr. Kerstin Schoor Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Gebrochene Traditionen? Jüdische Literatur, Philosophie und Musik im NS-Deutschland“

Details

Datum:
27. Januar
Zeit:
18:15 - 19:45
Kategorie:

Veranstalter

Selma Stern Zentrums in einer Kooperation mit dem Axel Springer-Lehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), dem Lehrstuhl für Geschichte der jüdischen Musik der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und dem Buber-Rosenzweig-Institut für jüdische Geistes- und Kulturgeschichte der Moderne und Gegenwart an der Goethe Universität Frankfurt (Main)

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin (Hörsaal 2094)
Unter den Linden 6
10099 Berlin
+Google Karte anzeigen